Dr. Kay Hoffmann

Wie gestaltet sich der Ablauf Ihrer Behandlung in meiner Praxis?


Normalerweise ist Ihre Behandlung in meiner Praxis mit 3-4 Terminen abgeschlossen. Wurden Sie von Ihrem Hauszahnarzt überwiesen, so hat er Ihnen ein Zuweisungsformular mit der Verdachtsdiagnose und der erwünschten Behandlung für mich mitgegeben. Dies bringen Sie bitte zum Untersuchungs- und Beratungstermin mit, wie auch Ihre Versichertenkarte, etwaige Röntgenaufnahmen und ggf. einen Beleg über die bereits bezahlte Krankenkassengebühr für das laufende Quartal. Bei PKW-Anfahrt können Sie kostenfrei für die Zeit der Behandlung im Hof des Praxisgebäudes parken. Eine Anfahrskizze finden Sie hier.


Dieser (erste) Termin dient lediglich dazu, Sie zu untersuchen, Sie zu beraten, ggf. telefonische Rücksprache mit Ihrem überweisendem Hauszahnarzt oder Hausarzt, Kardiologen etc. zu halten und das weitere Vorgehen mit Ihnen terminlich abzustimmen. Beim nächsten Termin findet bei der überwiegenden Anzahl der Patienten der operative Eingriff statt, zu dem Sie bitte eine Begleitperson mitbringen, welche chauffiert und die Betreuung auf dem Heimweg übernimmt, falls Sie nicht mit Taxi oder Bahn reisen. Innerhalb 10 Tage vor diesem Termin sollten Sie darauf achten, dass Sie keine Aspirin (ASS) Tabletten - in Kopfschmerzdosierung (500mg oder höher) - einnehmen, weil diese unsere Arbeit wegen schwer kontrollierbarer Blutungen während des Eingriffs erschweren und damit Ihre Operationsdauer verlängern. Vor einer Intubationsnarkose ( ITN ) oder Analgosedierung dürfen Sie ab 22:00 Uhr am Vorabend nichts mehr essen und trinken, um nüchtern zu sein ( gilt auch für Kinder).


Alle weiteren Verhaltensregeln für die Zeit nach der Operation bekommen Sie von uns im Termin erklärt. Am nächsten Tag und nach 7 bis 10 Tagen erfolgen Nachsorgetermine in denen die Wunde kontrolliert und falls notwendig die Nähte entfernt werden. Normalerweise ist spätestens am 10. Tag nach der Operation Ihre Behandlung bei uns abgeschlossen und Sie begeben sich wieder in die Weiterbehandlung Ihres Hauszahnarztes. Ihr Hauszahnarzt erhält von uns einen schriftlichen Bericht ggf. mit Bildern, damit Ihre Behandlung dort optimal fortgeführt werden kann.

Nach abgeschlossener Behandlung kontrollieren wir das Behandlungsergebnis in definierten Zeiträumen, die je nach Maßnahme variieren und deren Termine am allerletzten Behandlungstag vereinbart werden. Wir informieren Ihren Hauszahnarzt bei Unregelmässigkeiten aus dieser Überwachung.