Dr. Kay Hoffmann

Die Digitale Volumentomographie (kurz DVT) ermöglicht es, dreidimensionale Aufnahmen ihres Kiefers anzufertigen, die nicht über nur die Kieferhöhlenanatomie, sondern auch über den Nervenverlauf genaueste Auskunft geben und im Gegensatz zum konventionellen Röntgen auch Weichgewebsstrukturen beurteilbar machen.



Das Einsatzgebiet ist vielfältig: nicht nur bei der Planung von Implantaten sondern auch vor Weisheitszahnentfernungen, Wurzelspitzenresektionen oder Zystenoperationen und selbst in der Kieferorthopädie kann diese innovative Aufnahmetechnik genutzt werden.












Vorteile auf einen Blick:

Da wir diese Aufnahme selbst durchführen, ist außerdem keine weitere Überweisung notwendig - unnötige Wartezeiten und Anfahrtswege entfallen und Sie können sich die Ergebnisse sofort mit mir am Flachmonitor ansehen.

Digitale Volumentomographie - 3D Röntgen