Dr. Kay Hoffmann

Bei bestimmten allgemeinmedizinischen Vorerkrankungen oder der Einnahme blutverdünnender Medikamente kann es sein, dass Ihr Zahnarzt Sie für invasive Eingriffe an uns überweist. Falls notwendig, setzen wir uns im Vorfeld zur optimalen Planung des Eingriffes mit Ihrem behandelnden Kardiologen, Internisten oder (Haus-) Arzt in Verbindung.

Wir sind darauf  vorbereitet, auch dann Eingriffe durchzuführen, wenn bei Ihnen ein erhöhtes Blutungsrisiko besteht. Sollte es erforderlich sein, können wir auch während einer Operation in Lokalanästhesie wichtige Parameter wie Puls, Blutdruck und Sauerstoffsättigung überwachen. In extremen Fällen können wir Sie als Patienten während der Operation im „stand-by“ notfallärztlich durch unseren Anästhesisten überwachen lassen.

Risikopatienten